Freitag, 12. Dezember 2008

check_pgpool - Nagios checkt den Postgres Loadbalancer PGPool II

Vor einigen Tagen haben wir über die Postgres Proxy/Loadbalancing Lösung PGPool2 eine kleine Einführung geschrieben. Im Nagios kann man nun einen Postgres Check benutzen um die Funktion des Loadbalancers zu testen. Leider bekommt damit allerdings erst einen Fehler, wenn der Supergau eingetreten ist. Nämlich genau dann, wenn alle Node hinter PGPool down sind. Doch genau diesen Fall wollen wir natürlich vermeiden.

Da PGPool eine sehr schöne Administrationsschnittstelle namens PCP mitbringt haben wir uns entschlossen ein kleines Nagios Plugin zu programmieren, welches über diese Schnittstelle den Status der Nodes überprüft. So bekommt man proaktiv eine Meldung, wenn ein Node ausfällt/degradiert wird, bevor der ganze Cluster ausfällt. Dank Onlinerecovery kann man den Node dann ohne wirkliche Downtime wieder herstellen.

Das Plugin benötigt pcp_node_info aus dem PGPool2 Packet. Man kann entweder pgpool2 aus den Quellen kompilieren oder entsprechende Distributionspackete verwenden. Über Feedback würden wir uns wie immer freuen. Das Packet gibt es auf unser wunderschönen Website unter Service->Downloads.

Keine Kommentare: